W 361

Wohnanlage Bündtlittenstraße, Dornbirn AT

/

In Dornbirn erhebt sich die Wohnanlage Bündtlittenstraße als harmonisches Ensemble aus 16 Eigentumswohnungen. Ihre exzellente Infrastruktur und langlebige Architektur machen sie zu einem neuen Orientierungspunkt im hiesigen Wohnquartier. Die Ausrichtung des Volumens entlang der Bergmann- und der Bündtlittenstraße verleiht dem Gebäude durch den dezidierten Rücksprung im zweiten und dritten Obergeschoss einen der Situation gerechten terrassenartigen Charakter. Die besondere Herausforderung der engen Bausituation mit abfallendem Gelände wurde mit architektonischem Feingefühl begegnet. Die ebenerdig zugängliche Tiefgarage, mit Fahrradraum und Kellerabteilen, fügt sich nahtlos in das Gesamtkonzept ein, optimiert die Grundstücksnutzung und unterstreicht die ästhetische Kohärenz des Projekts.

Die robuste Massivbauweise, geprägt von Langlebigkeit und hervorragenden Wärme- und Schallschutzeigenschaften, bildet das Fundament. Die lasierte hinterlüftete Holzfassade, ein zeitloses Gestaltungselement, trägt nicht nur zur Wärmedämmung bei, sondern verleiht dem Gebäude eine markante ästhetische Identität.

Bauherr: i+R Wohnbau GmbH
Grundstücksfläche: 1.250 m²  
Bebaute Fläche: 533 m²
Bruttogeschossfläche: 1.218 m²
Bruttorauminhalt: 7.880 m³
Nutzfläche: 1.109 m²  
Wohnungen: 16
Fertigstellung: 2022

!