G 014

Weinkellerei Schmidheiny, Heerbrugg CH

/

Junge Reben. Kultiviert durch eine beeindruckende Architektur, die das Thema Reben monumental bespielt. Frei „wachsend“ und als Teil der Fassade. Geschalter Sichtbeton ist das Ausgangsmaterial und ideale Voraussetzung für eine ganz bewusste Sichtweise: der Blick auf die Weingärten ist frei und führt zu einem stimmigen Wechselspiel aus Natur und Architektur.

Das Erdgeschoss agiert sowohl als Keller und beherbergt imposante Eichenfässer ;für die Lagerung der Rheintaler Weine. Auf der anderen Seite fungiert das Erdgeschoss auch als stilechtes Ambiente für Events rund um den Genuss von edlen Weinen. Im Obergeschoss schafft man sich Arbeitstraum für die Bewirtschaftung der Weinberge in ausgezeichneter Lage.

Bauherr: CKU AG
Grundstücksfläche: 24.765 m²
Bruttogeschossfläche: 1.949 m²
Bruttorauminhalt: 8.218 m³
Fertigstellung: 2012
Wettbewerbserfolg: 1. Preis

!