A 144

Stadthafenquartier Süd, Berlin DE

/

Eine mögliche Strategie im Umgang mit der Stadt von morgen ist das Entwickeln von offenen Systemen auf Basis bestehenden Wissens. Eine kompakte, vielgestaltige, komplexe urbane Struktur, reich an räumlichen, ästhetischen und sozialen Qualitäten, mit der Vielfalt ihres architektonischen Ausdrucks und der Einheitlichkeit ihres formalen Vokabulars, stahlt Menschlichkeit aus. Das Spezifische der Räume und Strukturen bietet Identifikation und Orientierung. Die Neutralität der Struktur sichert eine Vielzahl von Gebrauchsmöglichkeiten.

Der Freiraum des Quartiers wird Begegnungsstätte von Alltag und Freizeit, Ruhe und Bewegung. Differenzierte Raumsequenzen als transversale Straßen und Wege erzeugen vielfältige Räume unterschiedlicher Öffentlichkeit.

Bauherr: CA Immo Berlin, Hamburg Team
Planung: ARGE mit P.arc
Grundstücksfläche: 32.000 m²
Bruttogeschossfläche: 80.000 m²
Wettbewerbserfolg: 1. Preis

!