A 143

Residenz am Rosenberg, St. Gallen CH

/

Die zwei quadratischen Baukörper der Wohnanlage werden Teil der Umgebung und die Umgebung wird Teil von ihnen. Die überproportional große Verglasung fängt die beeindruckende Aussicht wie ein Spiegel ein. Die Fassade tritt in einen Dialog mit ihrer Nachbarschaft und antwortet mit großen unregelmäßigen Öffnungen auf die bestehende Lochfassadenoptik gegenüber.

Die Wohnanlage mit zwölf Eigentumswohnungen ordnet sich in die Stadt ein und nimmt den Platz ein, der ihr zusteht. Die Architektur der beiden Gebäude reagiert auf die Straßensituation mit einer klaren Körpersprache – die eingezogenen Balkone und Loggien sind Ruhepole. Die Tiefgarage ist über den Fahrzeuglift in unmittelbarer Straßennähe erreichbar.

Bauherr: Swiss Finest Home AG
Landschaftsplanung: Noa Landschaftsarchitektur
Grundstücksfläche: 2.043 m²
Bruttogeschossfläche: 1.930 m²
Bruttorauminhalt: 8.678 m³
Wohnungen: 12

!