A 102

Areal Altstadt, Feuchtwangen DE

/

Die Schaffung eines neuen und attraktiven Stadtbausteines aus der Synthese zeitgemäßer Architektur mit den historischen Rahmenbedingungen in Feuchtwangen ist die Idee des Entwurfs. Das neue Quartier schafft eine besondere Identität für den Ort. Durch das Angebot an zeitgemäßen Wohnungen und der zentralen Diakonie wird ein neuer Baustein für die Stadtentwicklung in Feuchtwangen geschaffen. Das Quartier öffnet sich.

Die Höhenentwicklung und die Verbindung von geneigten Dächern und Flachdächern orientiert sich an der Umgebung. Die engen Gassen sind ein Motiv der historischen Stadt Feuchtwangen. Eine notwendige Belichtung der Gebäude über die Gassen wird durch eine Zonierung der Grundrisse optimiert.

Bauherr: Hofmann Haus GmbH
Grundstücksfläche: 1.725 m²
Bruttogeschossfläche: 5.532 m²
Bruttorauminhalt: 18.874 m³
Nutzfläche: 2.586 m²  
Wohnungen: 36
Wettbewerbserfolg: 1. Preis

!