Adresse Diepoldsau, Switzerland / Bauherr Bundesamt für Bauten und Logistik / Art von Projekt Neubau / Nutzungskategorie Werkstatt / Umbauter Raum 862 m³ / Planungsprojektmanagement Arch. Planung / Umfang der Realisierung Erweiterung Zollamtsgebäude / Im Auftrag der Schweizer Zollbehörde sollte am Grenzübergang Diepoldsau eine neue Beschaugarage zur Untersuchung verdächtiger Fahrzeuge errichtet werden. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf das Zusammenführen der landwirtschaftlich geprägten Nutzflächen entlang des Alten Rheins und dem Abschluss der dörflichen Strukturen im Süden gelegt. Nach eingehender Analyse wurde das neue Gebäude rückseitig des bestehenden Zollamts in einer einfachen und klaren Struktur errichtet. Die bereits bestehenden Garagen wurden umgesetzt und in das neue Volumen integriert- lediglich die Höhenversprünge markieren den Unterschied zwischen Neu und Alt, sowie den unterschiedlichen Nutzungen. Die Garage ist auf dem Gelände zurückversetzt und ermöglicht so einen reibungslosen Verkehrsfluss und Ablauf des Zollbetriebs. Zudem wird so die Diskretion bei Durchsuchungen in der Garage gewahrt. Die Holzfassade orientiert sich an umliegenden Gebäuden und fügt sich mit einer Leichtigkeit in die direkte Nachbarschaft zum bewaldeten Rheinufer ein.
Impressum

Herausgeber
Baumschlager Hutter ZT GmbH

Rathausplatz 4, A-6850 Dornbirn
T +43 5572 890 121
office@bhp-dornbirn.com

Firmenbuchnummer: FN 349801 p
Firmengericht: Feldkirch

Der Inhalt dieser Internetseiten ist urheberrechtlich geschützt. Alle Urheberrechte auf Fotos, Abbildungen, Texte, Videos und auf das Design dieser Internetseite und auf andere Materialien sind das Eigentum von Baumschlager Hutter Partners. Die Verwendung ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Baumschlager Hutter Partners ist untersagt. Für Links auf andere Webseiten und deren Inhalte übernehmen wir keine Verantwortung.

Besonderer Hinweis:
Die auf dieser Homepage veröffentlichten Bauten: Casino Riezlern, CC01, Cornlofts, Cube Savognin, Diakonie Düsseldorf, Hotel Loipersdorf, LKHB, LKHH, Molkereistraße, Münchener Rück sowie V106 sind mit Carlo Baumschlager als strategisch führenden Partner im Büro Baumschlager Eberle, Lochau/Wien entstanden. Das Urheberrecht für diese Bauten liegt bei Baumschlager Eberle.

Für den Inhalt verantwortlich
Beatrix Hagspiel,
office@bhp-dornbirn.com

Konzept & Gestaltung
Kassegger und Partner, www.kasseggerundpartner.at

Programmierung
isiCore GmbH, www.isicore.de

Projekte Menu